Mit einem fulminanten Programm unter Leitung des römischen Dirigenten und Violinisten Riccardo Minasi startete das Mozarteumorchester Salzburg in die Jubiläums-Saison 2016-2017. Der Italiener, ein Jungstar der Originalklang-Szene, spannte bei seiner reizvollen Werkauswahl den musikalischen Bogen vom Barock bis ins 20. Jahrhundert.