Gala - Franz & Friends

Salzburger Landestheater · 30. Oktober 2019 · 19:30 Uhr

Franz Supper
Tenor
Gabriel Venzago
Dirigent
Karl Zeller
Grüß Euch Gott aus: Vogelhändler
Johann Strauß Sohn
Czardas aus "Die Fledermaus"
Wilhelm Kienzl
Selig sind, die Verfolgung leiden
Piotr Iljich Tschaikowsky
Blumenwalzer aus der Nußknacker-Suite
Gioacchino Rossini
Duett "Dunque io son" aus Der Barbier von Sevilla
Johann Strauß (Sohn)
Champagner-Polka op. 211
Johann (Sohn) Strauß
Im Feuerstrom der Reben
Zugabe:
Franz Lehár
Dein ist mein ganzes Herz aus: Das Land des Lächelns
Franz Lehár
Lippen schweigen
Johann Strauß (Sohn)
„Perpetuum mobile“, musikalischer Scherz op. 257
Wolfgang Amadeus Mozart
Arie des Basilio aus Le Nozze di Figaro
Wolfgang Amadeus Mozart
Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen
Carl Maria von Weber
"Durch die Wälder, durch die Auen..." , Arie des Max aus dem 1. Akt Nr. 3 aus "Der Freischütz"
Giacomo Puccini
Arie der Musetta (Walzer) "Quando m'en vo" aus "La Bohème"
Giuseppe Verdi
Duett Don Carlos / Marquis Posa
Engelbert Humperdinck
Abendsegen Duett aus "Hänsel und Gretel"
***
***

Die nächsten Veranstaltungen

ABGESAGT: DOKO 5 · KEIN HELDENLEBEN

09. April 2020

Mozart oder nicht Mozart? Eine Symphonie „zweifelhafter Echtheit“, was nichts aussagt über ihre Qualität. Der lange in Vergessenheit geratene Baske Arriaga wurde nicht einmal 20 Jahre alt und gilt als „spanischer Mozart“, war aber mehr ein „spanischer Schubert“. Beethovens „Eroica“ verdankt ihr berühmtestes Thema Mozart und ihren Titel dem „Helden“ Napoleon. Doch die Widmung an den Korsen hat Beethoven ausradiert.

Details

My fair Lady

16. April 2020

Details

Mysterien

17. April 2020

Ein Salzburger großes Welttheater

Details