Silvesterkonzert

Großes Festspielhaus · 31. Dezember 2019 · 19:00 Uhr

Leslie Suganandarajah
Dirigent
Alma Deutscher
Violine
Piotr Iljich Tschaikowsky
"Winterträume" aus der Symphonie Nr. 1
Alma Deutscher
Sirenenklänge - Walzer
Johann Strauß Sohn
Vergnügungszug-Polka op. 281
Carl Michael Ziehrer
"Hereinspaziert!", Walzer op. 518 aus der Operette "Der Schätzmeister" in einer Bearbeitung von M. Schönherr
Johann Strauß Sohn
An der schönen blauen Donau, Walzer
Johann Strauß Vater
Radetzkymarsch
Peter I. Tschaikowsky
Dornröschen Walzer op. 66
Piotr Iljich Tschaikowsky
Blumenwalzer aus der Nußknacker-Suite
Dmitri Schostakowitsch
Walzer Nr. 2
Alma Deutscher
Violin Concerto 3. Satz
***
***
R. Eilenberg
Petersburger Schlittenfahrt
Johann Strauß (Sohn)
"Wiener Frauen", Walzer op. 423
Josef Strauß
Polka "Winterlust" op. 121

Die nächsten Veranstaltungen

ABGESAGT: DOKO 5 · KEIN HELDENLEBEN

09. April 2020

Mozart oder nicht Mozart? Eine Symphonie „zweifelhafter Echtheit“, was nichts aussagt über ihre Qualität. Der lange in Vergessenheit geratene Baske Arriaga wurde nicht einmal 20 Jahre alt und gilt als „spanischer Mozart“, war aber mehr ein „spanischer Schubert“. Beethovens „Eroica“ verdankt ihr berühmtestes Thema Mozart und ihren Titel dem „Helden“ Napoleon. Doch die Widmung an den Korsen hat Beethoven ausradiert.

Details

My fair Lady

16. April 2020

Details

Mysterien

17. April 2020

Ein Salzburger großes Welttheater

Details