Salzburger Landestheater

Das Salzburger Landestheater ist die führende und prägende Institution für darstellende Künste in Stadt und Land Salzburg. Unter dem Dach des Theaters arbeiten Oper, Schauspiel, Ballett und die Jugendsparte „Junges Land“ als vier lebendige und profilierte Sparten zusammen. Das Theater spielt pro Saison, die von September bis Juni reicht, etwa 400 Aufführungen. Sämtliche Musiktheatervorstellungen werden vom Mozarteumorchester gespielt – von Puccinis Oper „La Bohème“ über Tschaikowskis Ballett „Schwanensee“ bis hin zu Salzburgs Kult-Musical „The Sound of Music“.