Presse

Herzlich Willkommen im virtuellen Pressebereich des Mozarteumorchesters Salzburg. Hier finden Sie aktuelle Fotos und Biografien sowie Pressemitteilungen zum Download. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit / marketing:

Juliane Breyer (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Dorothea Biehler (Dramaturgie)
Finnian Hipper (Social Media · Assistenz Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)

Tel: +43 662 843571
pr@mozarteumorchester.at

Downloads

Biografie Mozarteumorchester Salzburg (DEU | ENG | JAP | KOR)
Biografie Riccardo Minasi, Chefdirigent (DEU | ENG)

Fotos Mozarteumorchester Salzburg – Gesamtbesetzung (highres)
Fotos Mozarteumorchester Salzburg – Tourneebesetzung (highres)
Fotos Riccardo Minasi, Chefdirigent (highres)

Künstlerfotos Saison 2020/2021

DONNERSTAGSKONZERT EINS – Künstlerfotos (highres)

Die Fotos stehen Ihnen unter Nennung des jeweiligen Copyright kostenlos zur Verfügung

Pressemeldungen

Internationale Verfilmung DIE ZAUBERFLÖTE

Internationale Verfilmung DIE ZAUBERFLÖTE

Die beliebteste Oper der Welt wird für die große Leinwand adaptiert und die Dreharbeiten dazu sollen bereits im Frühjahr 2021 u.a. in Salzburg und Bayern stattfinden. Das Projekt wird dabei auch vom Land Salzburg im Rahmen der Filmförderung unterstützt.

mehr lesen
HEIMSPIEL: VIERTEL NACH ACHT #1

HEIMSPIEL: VIERTEL NACH ACHT #1

SPIEL, SATZ UND SIEG! Mit der Konzertreihe HEIMSPIEL konnte das Mozarteumorchester Salzburg im Corona-Sommer 2020 rasch auf die neue Situation reagieren und beim Publikum punkten. Im Orchesterhaus als eigener Spielstätte im Nonntaler Kulturbezirk lassen sich die aktuellen Auflagen bestens umsetzen, dem Musikgenuss steht nichts im Weg!

mehr lesen
SAISONSTART – DONNERSTAGSKONZERT EINS

SAISONSTART – DONNERSTAGSKONZERT EINS

Nach dem Festspielsommer startet das Mozarteumorchester Salzburg in der kommenden Woche mit dem DONNERSTAGSKONZERT EINS in die neue Saison. Chefdirigent Riccardo Minasi, die weltweit erfolgreiche deutsche Pianistin Katharina Treutler und Solotrompeter Wolfgang Navratil-Gerl präsentieren ein exquisites Programm

mehr lesen
KONZERTSAISON 2020/21 ∙ HEIMSPIEL – SOMMERNACHTSKONZERTE IM ORCHESTERHAUS

KONZERTSAISON 2020/21 ∙ HEIMSPIEL – SOMMERNACHTSKONZERTE IM ORCHESTERHAUS

Corona hat alles lahmgelegt. Monatelang. Auch den letzten Saisonauftritten des Mozarteumorchesters hat das neuartige Virus einen kräftigen Strich durch die Rechnung gemacht. Über Nacht herrschte Stille in den Konzertsälen. Nach der unfreiwilligen Spielpause erfährt nun endlich auch der Kulturbetrieb eine schrittweise Wiederbelebung.

mehr lesen
SONNTAGSMATINEE 4 – TAUSENDUNDEINE NACHT IM HAREM

SONNTAGSMATINEE 4 – TAUSENDUNDEINE NACHT IM HAREM

Der russische Stardirigent Andrei Boreiko und die temperamentvolle spanische Geigerin Leticia Moreno haben für die 4. Sonntagsmatinee des Mozarteumorchesters am 1. März um 11 Uhr im Großen Festspielhaus das Violinkonzert „1001 Nights in the Harem“ des türkischen Erfolgskomponisten Fazil Say aufs Programm gesetzt.

mehr lesen
DONNERSTAGSKONZERT 3 – VON DEN WONNEN DER SCHMERZEN

DONNERSTAGSKONZERT 3 – VON DEN WONNEN DER SCHMERZEN

Große Emotionen leidenschaftlicher Frauenfiguren bilden den thematischen Schwerpunkt im dritten Donnerstagskonzert des Mozarteumorchesters unter der Leitung seines nicht minder passionierten Chefdirigenten Riccardo Minasi am 12. Dezember um 19.30 Uhr im Großen Saal der Stiftung Mozarteum.

mehr lesen
VIERTEL NACH ACHT – FARBEN UND RHYTHMEN

VIERTEL NACH ACHT – FARBEN UND RHYTHMEN

Unter dem Titel „Farben und Rhythmen“ kommen im offiziellen, von Mitgliedern des Mozarteumorchesters konzipierten und dargebotenen Programmteil Werke von Igor Strawinski, Antonín Dvořák, Dmitri Schostakowitsch, Moritz Moszkowsi und Astor Piazzolla zu Gehör. Der weitere Abend gestaltet sich spontan…

mehr lesen
Sonntagsmatinee 2 – DIE LETZTE POSAUNE

Sonntagsmatinee 2 – DIE LETZTE POSAUNE

„Die Entdeckung des Werkes von Mieczysław Weinberg ist kein Strohfeuer“, so der Weinberg-Biograf David Fanning im August 2010. „Die Macht seiner Musik kann das Leben besser machen. Immer stärker stellt sich die Frage: Wie konnte es nur so lange dauern, bis diese Musik zu ihrem Recht kam?“

mehr lesen
Donnerstagskonzert 2 – SYMPHONIE CLASSIQUE

Donnerstagskonzert 2 – SYMPHONIE CLASSIQUE

Musik von nicht weniger als drei berühmten Wunderkindern der Musikgeschichte präsentiert der junge Geiger und inzwischen auch als Dirigent viel gefragte Roberto González-Monjas am 24. Oktober 2019 um 19.30 Uhr im 2. Donnerstagskonzert des Mozarteumorchesters im Großen Saal der Stiftung Mozarteum.

mehr lesen
VIERTEL NACH ACHT – FREI ABER EINSAM

VIERTEL NACH ACHT – FREI ABER EINSAM

Unter dem Titel „Frei aber einsam“ kommen im offiziellen, von Mitgliedern des Mozarteumorchesters konzipierten und dargebotenen Programmteil Werke von Clara und Robert Schumann sowie Johannes Brahms zu Gehör. Der weitere Abend gestaltet sich spontan…

mehr lesen