VAKANZEN

Das Mozarteumorchester Salzburg hat sich im Laufe seiner gut 175-jährigen Geschichte zu einem der führenden Orchester Österreichs entwickelt und absolviert jährlich mehr als 150 Konzerte und Opernaufführungen im In- und Ausland.

Alle Informationen zu freien Stellen und Bewerbungen online unter:
www.muv.ac/de/mozarteumorchester-salzburg

Zur Verstärkung unseres Verwaltungsteams soll folgende Position ehestmöglich neu besetzt werden:

Produktionsleitung / Künstlerisches Betriebsbüro

Vollzeit (39,5 Stunden/Woche)

Das 1841 in Salzburg gegründete Mozarteumorchester hat sich in als ein Spitzenorchester im Bereich der Klassik etabliert und spielt mehr als 100 Konzerte und Opernaufführungen pro Saison im In- und Ausland, u. a. bei den Salzburger Festspielen und der Mozartwoche Salzburg.

Die Produktionsleitung (PL) ist für die organisatorische Durchführung aller Konzerte und Projekte auf Basis eines bereits ausgearbeiteten und verhandelten Jahresplans verantwortlich.

In das Aufgabengebiet der PL fallen insbesondere:

  • Organisatorische Planung und Betreuung aller eigenveranstalteten Konzerte und Tourneen
  • Probendisposition und Kontakt zu DirigentInnen, SolistInnen, Partnern, Veranstaltern, Agenturen und Behörden
  • Durchführung aller anfallenden Vorbereitungsarbeiten (z. B. komplette Tournee- und Reiseplanung, Leihe von Zusatzinstrumenten, AKM-Anmeldung, Koordination mit Orchesterwarten und externen Mitarbeitern, etc.)
  • Konzertbetreuung und Tourneebegleitung
  • Einarbeitung und Aktualisierung von Angaben in der Orchesterdatenbank EVIS (z. B. Besetzungsangaben, Werkarchiv, Adressdaten, Abrechnungsdaten, etc.)
  • Vorbereitung, Korrektur und Ausgabe des Monatsplanes in Rücksprache mit der Direktion, bzw. Vorbereitung und Leitung der Monatsplanbesprechung

Die PL ist nicht nur für externe Auftraggeber und Partner, sondern auch für die Musiker des Orchesters erster Ansprechpartner.

Die PL erfüllt folgendes Anforderungsprofil:

  • Strukturierte Arbeitsweise und ausgeprägte Hands-on-Mentalität
  • Große Zuverlässigkeit; sorgfältiges und selbständiges Arbeiten
  • Hohes Maß an Vertrauenswürdigkeit
  • Freundliches Auftreten auch in stressigen Situationen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • MS Office-Kenntnisse (v.a. Excel, Word)
  • Erfahrung mit der Datenbank EVIS von Vorteil
  • Reisebereitschaft (weltweit)
  • Affinität zu klassischer Musik
  • Flexibel in der Zeiteinteilung

Wir bieten Ihnen für diese Position ein Gehalt von EUR 2.200,00 brutto/Monat auf Basis von 39,5 Wochenstunden (14 Mal jährlich),
mit Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Erfahrung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis 31.10.2019 ausschließlich per Email an Herrn Mag. Harald Mach (hm@mozorch.at).